Literatur für Hundefreunde
Bücher, die mir persönlich wichtig sind, und die ich jedem Hundefreund ans Herz lege
Mit Hunden sprechen

Jan Fennell

Mit Hunden sprechen

Monty Roberts war ihr Vorbild, seine Arbeit mit Pferden ihre Quelle der Inspiration. Jan Fennell hat die Methoden des »Pferdeflüsterers« für Hunde adaptiert. Wie Roberts geht es ihr nicht darum, gewaltsam den Willen der Tiere zu brechen, sondern mit Blick auf die Instinkte und das Rollenverhalten der Vierbeiner mit ihnen zu kommunizieren. Unterhaltsam und anrührend beschreibt Englands erfolgreichste Hundetrainerin, wie sie arbeitet, »Problemhunde« therapiert und was die besondere Beziehung zwischen Mensch und Hund ausmacht.
 
 
 
 
 
 
   
Hunde besser verstehen

Jan Fennell

Hunde besser verstehen

Mit ihren Bestsellern Mit Hunden sprechen und Mit Hunden leben hat Jan Fennell die Hundeerziehung revolutioniert. Nicht durch Druck und Gewalt werden Hunde erzogen, sondern durch Verständnis und Kommunikation. In diesem Buch schildert sie ihre persönlichen Erlebnisse mit außergewöhnlichen Hundebesitzern, die es dank ihrer Methode geschafft haben, aus schwierigen, aggressiven, verängstigten oder verstörten Hunden treue Begleiter zu machen.
 
 
 
 
 
 
   
Mit Hunden leben

Jan Fennell

Mit Hunden leben

Ihr Bestseller "Mit Hunden sprechen" hat unser Verständnis von Hunden für immer verändert. Nun widmet sich Jan Fennell noch eingehender der geheimen Sprache der Hunde und beschreibt, wie man ihre Erkenntnisse in die tägliche Praxis umsetzen kann. In nur 30 Tagen können Hundebesitzer die hohe Kunst erlernen, ihren aggressiven, verängstigten oder nervösen Hund dauerhaft in den Griff zu bekommen. Für jeden Hundeliebhaber ist dieser Ratgeber ein absolutes Muß!
 
 
 
 
 
 
   

Die sieben Leben deines Hundes

 

Jan Fennell

Die sieben Leben deines Hundes

Sie lieben Ihren Vierbeiner und denken sich: Ein Hund ist doch auch nur ein Mensch - oder etwa nicht? Was Ihren Hund von anderen unterscheidet und welche Bedürfnisse er in jedem Lebensalter hat, beschreibt Jan Fennell in ihrem neuen Buch. Ihr reichbebilderter Ratgeber bietet unverzichtbare Informationen über Verhalten, Gesundheit und Ernährung für ein ganzes Hundeleben: von der Aufzucht des Welpen über die Erziehung des Jungtieres bis hin zu der Betreuung eines hochbetagten Hundes.Der beste Freund des Menschen hat mehr verdient als das sprichwörtliche "Hundeleben". Jan Fennell widmet sich in ihrem neuen Buch den speziellen Bedürfnissen der einzelnen Lebensphasen des Hundes: vom prägenden Welpenalter über die kleinen und großen Machtkämpfe in der Sturm-und-Drang-Phase bis zum alternden Hund. Jedes Entwicklungsstadium hat seine Besonderheiten, die der Hundebesitzer kennen muss. Ob Fragen zum Verhalten, zur Erziehung,...
   

Welpentraining - Der gute Start

 

Gudrun Feltmann

Welpentraining

Der gute Start

Wenige Wochen entscheiden über die nächsten Jahre - nutzen Sie sie! Wie Sie Ihren Welpen in den ersten Wochen an das Leben in der menschlichen Gemeinschaft heranführen und die Erziehung beginnen, erfahren Sie hier und schaffen damit die Grundlage für ein erfülltes Hundeleben.
Klar und verständliche erklärt Gudrun Feltmann-von Schröder jeden Schritt. Ihre besondere Methode nutzt die Entwicklungs- und Lernphasen des kleinen Hundes. Sie basiert auf eigenen Forschungsergebnissen und langjähriger erfahrung. Authentisches Bildmaterial, das über Jahre hinweg aufgenommen wurde, veranschaulicht das Verhalten der Hunde und zeigt die entsprechenden Übungen.

- Geschirr statt Halsband: kein Zug am Hals
- Loben: Sie schenken dem Hund seine Individualdistanz
- Tadeln: *Knurren" und "negative" Körpersprache
- Trainingsaufbau über Sicht- und Hörzeichen

   

Die Kunst, mit dem Hund zu reden

 

Gudrun Feltmann

Die Kunst, mit dem Hund zu reden

Ein erfolreicher Weg für Erziehung und Beschäftigung

Freude für den Menschen und Lebensqualität für den Hund, das wünscht sich jeder Hundehalter.
Der Schlüssel zur harmonischen Eingliederung des Hundes in unsere Lebensgemeinschaft ist die genaue Kenntnis der sozialen Strukturen in einer Hundegemeinschaft. Anhand ihrer Beobachtungen an Wölfen, Dingos und Haushunden zeigt und erklärt Gudrun Feltmann die fein abgestimmten Umgangsformen der Tiere untereinander. Daraus leitet sie ab, wie wir uns dem Hund verständlich machen können: Die Kunst, mit dem Hund zu reden.
Gudrun Feltmann eröffnet damit Wege für eine äusserst erfolgreiche erziehung des Hundes und für einfallsreiche Beschäftigungen. Anhand zahlreicher Beispiele und Übungen kann dies jeder Hundehalter sofort in die Praxis umsetzen
   
Zufrieden an der Leine

Anke Mücke

Zufrieden an der Leine

Entspanntes Spazierengehen mit seinem Hund - das klappt leider nicht bei allen. Anke Mücke erklärt, wie jeder Hundehalter seinen stürmischen Vierbeiner vom Zerren abhalten kann, wie man Stress vermeidet und Leinenaggressionen begegnet. Mit Hilfe eines verständlichen Übungsaufbaus, Ruhe und Gelassenheit sowie sanften Methoden werden alltägliche Situationen schnell und erfolgreich gemeistert. Für einen braven Hund auf allen Wegen.
 
 
 
 
   

Das andere Ende der Leine

 

Patricia McConnell

Das andere Ende der Leine

Dieses Buch wirft eine revolutionäre, neue Perspektive auf unseren Umgang mit Hunden: Es beleuchtet unser Verhalten im Vergleich zu dem der Hunde! Als Doktorin der Zoologie, Tierverhaltenstherapeutin und Hundetrainerin mit mehr als zwanzig Jahren Praxiserfahrung betrachtet Patricia McConnell uns Menschen augenzwinkernd wie eine interessante Spezies von Säugetieren. Fundiert, aber höchst unterhaltsam beschreibt sie, wie wir uns in Gegenwart von Hunden verhalten, wie die Hunde unser Verhalten interpretieren (oder missverstehen) könnten und wie wir am besten mit unseren vierbeinigen Freunden umgehen, um das Beste aus ihnen herauszuholen.Beginnen Sie, Hundeverhalten aus der Sicht eines Hundes zu betrachten und Sie werden verstehen, warum vieles, das wie Ungehorsam Ihres Hundes aussieht, einfach ein großes Missverständnis ist. Denn wir sind Primaten, die Hunde Caniden - und sprechen folglich andere Sprachen!Hier erfahren Sie:- Wie Ihr Hund eher auf Zuruf kommt,...
   
Welpentraining mit Martin Rütter

Martin Rütter

Welpentraining mit Martin Rütter

Klein, tapsig, mit großen Augen und dicken Pfoten purzeln Welpen in ihre neuen Familien und stellen deren Alltag kurzerhand auf den Kopf. Tischbeine werden angenagt, Besuch angesprungen, und fühlt sich der kleine Kerl verlassen, jault er herzerweichend. Jetzt ist guter Rat gefragt! Hundeprofi Martin Rütter zeigt, was Welpen in den ersten Wochen lernen sollten - von der Stubenreinheit über das Alleinbleiben, Entdeckungstouren in die Natur und die Stadt bis hin zu den Grundsignalen wie Fuß, Hier, Sitz und Platz. Durch positives Lernen, klare Regeln und viel Geduld wird so aus einem kleinen Hund ein angenehmer Begleiter.
 
 
 
   
Hundetraining mit Martin Rütter

Martin Rütter

Hundetraining mit Martin Rütter

In diesem Buch erfährt man vom Hundeprofi Martin Rütter alles über die Grundlagen einer guten Beziehung zwischen Mensch und Hund. Wie man die Bindung zu seinem Hund verstärken kann, welche Signale er verstehen sollte und wie man mehr Abwechslung in den Alltag mit Hund bringen kann. Ganz nach dem Motto des Tierpsychologen Martin Rütter: "Hunde sind Persönlichkeiten, die es verdient haben, dass wir uns mit ihren Wünschen, Stärken und Schwächen beschäftigen."
 
 
 
 
   
Sprachkurs Hund mit Martin Rütter

Martin Rütter

Sprachkurs Hund mit Martin Rütter

Sind Hunde immer freundlich, wenn sie wedeln? Gähnt der Hund, weil er müde ist? Warum verbeugen sich Hunde vor Artgenossen? Mit dem Sprachkurs Hund kann man Hundeverhalten Schritt für Schritt verstehen: Vom Einsatz der Körpersprache über die Mimik bis hin zu Lautäußerungen zeigt Martin Rütter alle Facetten der Kommunikation und schafft es, das Bewusstsein für die eigene Ausdrucksweise zu wecken und den Blick für die Signale der Hunde zu schärfen.
 
 
 
 
   
Angst bei Hunden

Martin Rütter

Angst bei Hunden

Draußen ist dunkles Donnergrollen zu hören, drinnen liegt Hündin Sophie zitternd unterm Sofa. Familie Maier möchte einen Ausflug machen, doch Rüde Benno hat panische Angst vor dem Autofahren. Angst und Unsicherheit ist ein weit verbreitetes Problem im Alltag mit Hunden, unter dem nicht nur die Hunde leiden. Martin Rütter und Jeanette Przygoda erklären, welche Ursachen dahinter stehen, wie man die ersten Anzeichen erkennt und welche Möglichkeiten es gibt, seinem Hund wieder mehr Selbstvertrauen und damit mehr Lebensqualität zu geben.
 
 
 
 
 
   
Der Hundeprofi 2

Martin Rütter

Der Hundeprofi 2

Bei Familie Bresgen herrscht Chaos auf acht Pfoten, Terrier Charly attackiert Staubsauger und Husky-Mix Nanuk will einfach nicht spielen. Dabei tun Frauchen und Herrchen alles, damit sich ihre Vierbeiner bei ihnen wohlfühlen.Hundeprofi Martin Rütter nimmt auch in seinem zweiten Buch zur erfolgreichen TV-Serie mit Verständnis und Humor das Zusammenleben von Mensch und Hund unter die Lupe und hilft dabei allen, sich noch besser zu verstehen.
 
 
 
 
 
   
Ein Couch für alle Felle

Martin Rütter

Ein Couch für alle Felle

Martin Rütter, geboren 1970, hat auf der Basis intensiver Studien und den Erfahrungen mit den Besuchern seines "Zentrums für Menschen mit Hund" eine eigene Philosophie zur Hundeerziehung entwickelt: das "Dog Oriented Guiding System", kurz: D.O.G.S. und gehört zu den besten Tierpsychologen Deutschlands. Zudem ist er als tierpsychologischer Berater, beliebter TV-Hundeexperte und Referent sowie als Buchautor und Verfasser zahlreicher Publikationen aktiv.
 
 
 
 
 
   
Ein Couch für alle Felle 2

Martin Rütter

Ein Couch für alle Felle 2

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
Wie immer Chefsache

Martin Rütter

Wie immer Chefsache

Hunde würden Rütter lesen! Menschen auch!Mattes Reuter hatte immer das Ziel, Redakteur bei der "Zeit" zu werden. Leider hängt er aber noch mit vierzig als freier Mitarbeiter bei einem Stadtteilmagazin und wohnt - nach einer gescheiterten Beziehung - mit Hund Mina bei seiner erfolgreichen Schwester. Das liegt nicht zuletzt an seiner Philosophie, dass es "Sucher" und "Finder" gibt und Mattes eindeutig zu denen zählt, die lässig warten, bis sie von ihrer Chance gefunden werden. Widerwillig kommt er der Anfrage nach, bei "Hassos Herrchen - Finas Frauchen" als Chefredakteur zu beginnen und merkt mit Entsetzen, dass er sich damit beruflich nicht verbessert. Aber er hat nichts zu verlieren und pokert hoch. Seine Fragerubrik unter dem Pseudonym Mina R. machen ihn zum deutschen Hundeexperten und sein Leben nimmt unerwartet Fahrt auf.
 
 
   
   
 
nach oben